Home»Thriller»96 Hours

96 Hours

0
Shares
Pinterest Google+

96 Hours F 2008 – Der ehemalige Topagent Bryan Mills (Liam Neeson, Breakfast on Pluto) hat sich nach Los Angeles zurückgezogen. In der Nähe seiner Ex-Frau Lenore (Famke Janssen, X-Men 3 – Der letzte Widerstand) und ihrer gemeinsamen Tochter Kim (Maggie Grace, Der Jane Austen Club) bemüht er sich vergeblich um Kontakt zu der verwöhnten Siebzehnjährigen. Seit Lenore den reichen Geschäftsmann Stuart (Xander Berkeley, Year One – Aller Anfang ist schwer) geheiratet hat, lebt sie in einer Welt des Luxus.

Erst unter dem Druck von Lenore stimmt Bryan einer Europareise seiner Tochter zu. Kim reist mit ihrer Freundin Amanda (Katie Cassidy, A Nightmare on Elm Street) nach Paris. Kurz nach ihrer Ankunft geraten die beiden Teenager in die Fänge von albanischen Menschenhändlern. Bryan muss das brutale Kidnapping hilflos am Telefon mit anhören. Ihm bleiben jetzt nur 96 Stunden, um seine Tochter aus der Gewalt der Schlepperorganisation zu befreien…

Kinostart: 05.02.2009

Zur offiziellen Seite

96 Hours Trailer



Previous post

Knowing – Die Zukunft endet jetzt

Next post

Max Payne

2 Comments

  1. Michael
    11. June 2010 at 4:06 16

    Ein genialer Film – lief auch gerade erst bei SKY. Hab ihn inzwischen mehrfach gesehen. Geht am Anfang ein wenig langsam los – aber dann geht das Feuerwerk los. Ist einer meiner Lieblingsfilme geworden und Liam Neeson passt auf die Rolle als rächender Familienvater perfekt.

  2. 19. July 2011 at 2:42 14

    […] Luc Besson die Produktion übernommen hat. Nach dem internationalen Erfolg von “96 Hours” zeichnet Besson darüber hinaus erneut gemeinsam mit Robert Mark Kamen (Das fünfte Element) […]

Leave a reply

Your email address will not be published.

thirteen − seven =