Blade Runner

Blade Runner USA/HK 1982 – Los Angeles 2019: Die Stadt ist schmutzig und übervölkert, und die Menschen sind allgegenwärtiger Werbung ausgesetzt. Ein besseres Leben auf fernen Planeten wird versprochen, Welten, die durch so genannte “Replikanten” erschlossen worden sind. Die von der Tyrell-Corporation hergestellten Androiden sind von Menschen äußerlich nicht mehr zu unterscheiden. Sie verfügen jedoch über weit größere Kräfte, aber ihre Lebensdauer ist auf vier Jahre begrenzt. Den Replikanten ist es unter Androhung der Todesstrafe verboten, die Erde zu betreten. Für die Durchsetzung dieses Verbotes sind spezielle Polizeibeamte, die Blade Runner, verantwortlich.

Als einige Replikanten der hoch entwickelten Serie Nexus-6 ein Shuttle kapern, Menschen töten und auf die Erde fliehen, wird Rick Deckard (Harrison Ford, Indiana Jones und der Tempel des Todes), ein ehemaliger Blade Runner, eingeschaltet. Er soll die Replikanten aus dem Verkehr ziehen. Im Verlauf seiner Ermittlungen trifft Deckard die bei der Tyrell-Corporation arbeitende Rachael (Sean Young, Dune – Der Wüstenplanet) und findet heraus, dass auch sie, ohne es zu wissen, eine Replikantin ist. Er verliebt sich in sie und beginnt, an der Berechtigung seines Auftrags zu zweifeln. Unterdessen versuchen die Replikanten unter Führung von Roy Batty (Rutger Hauer, Batman Begins), in die Tyrell-Corporation einzudringen: Sie fordern Aufklärung über ihre Herkunft und ihre Lebensdauer…

Genre: Science-Fiction/Thriller
Dauer: 113 Minuten
FSK: Ab 16

Blade Runner Trailer


Blu-rays und DVDs sicher bei Amazon.dekaufen

Über Marc

Mein Name ist Marc und ich bin Mitbegründer und Chefredakteur dieses Blogs. Das Thema Kino und Fernsehen zählte schon immer zu meinen Hobbies, aber auch an Neuigkeiten aus der Welt der Stars und Sternchen bin ich stets interessiert.
Dieser Beitrag wurde unter Science-Fiction, Thriller abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>