Home»Drama»Dünkirchen, 2. Juni 1940

Dünkirchen, 2. Juni 1940

0
Shares
Pinterest Google+

Dünkirchen, 2. Juni 1940 F/IT 1964 – Dünkirchen, 1940: Auf dem Rückzug vor den deutschen Truppen sammeln sich versprengte britische und französische Einheiten bei der Stadt Dünkirchen. Die britischen Soldaten werden von Dünkirchen aus nach England geschifft, doch den französischen Truppen verwehrt man den Zugang zu den Evakuierungsschiffen. So irren die französischen Soldaten planlos, ohne Moral und Disziplin in den Dünen bei Zuydcoote und Bray-Dunes umher.

Eine kleine Gruppe von vier versprengten französischen Soldaten findet sich zusammen und wartet in einem Wrack eines Rotkreuz-Lkws in den Dünen die weitere Entwicklung ab. Diese vier Männer sind Alexandre (François Périer), Dhéry (Pierre Mondy), der Pfarrer Pierson (Jean-Pierre Marielle) und Julien Maillat (Jean-Paul Belmondo, Das As der Asse).

Jeder einzelne von ihnen versucht auf seine Weise mit der Situation zurecht zu kommen. Dhéry z. B. sucht seinen persönlichen Profit mit allerlei Hehlergeschäften und Gefälligkeitsdiensten, während es Maillats erklärtes Ziel ist, nach England zu gelangen. Immer wieder versucht er, auf eines der Evakuierungsschiffe zu gelangen, wird aber regelmäßig von den Briten abgewiesen…

Genre: Drama/Kriegsfilm
Dauer: 119 Minuten
FSK: Ab 16

Dünkirchen, 2. Juni 1940 Trailer


Previous post

Sony BDP S 350 Blu Ray Player

Next post

New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde

No Comment

Leave a reply

Your email address will not be published.

five + 3 =