Posts In Category

Dokumentation

Bereit für den Weltuntergang? Steht der Weltuntergang kurz bevor oder sind all die Prophezeiungen nur Hirngespinste? Wie dem auch sei. Sollte der Tag des Jüngsten Gerichts doch irgendwann vor der Tür stehen, muss man sich fragen, ob man für den Weltuntergang bereit ist. Bist Du es? Wann geht die Welt

Ein Buch, das von einem unbekannten Autor in einer unbekannten Sprache verfasst wurde und rätselhaften Darstellungen enthält, gibt der Wissenschaft Rätsel auf. Die Rede ist vom geheimnisvollen Voynich-Manuskript. Dieses einzigartige Buch tauchte erstmals im Jahre 1912 auf. Entdeckt hat es der US-amerikanische Buchhändler und Sammler Wilfried Michael Voynich. Die besten

Auf der ganzen Welt gibt es Tiere, die zur Jagd oder zur Verteidigung Gifte entwickelt haben. Doch nirgendwo gibt es giftigere Tiere als auf dem australischen Kontinent. Doch nicht nur auf dem australischen Festland leben besonders viele giftige Tiere, sondern auch in den Gewässern lauern gefährliche Lebewesen. Die Küsten von

Bob Marley schrieb mit Reggae-Klassikern wie „No Woman No Cry“ und „Get up, stand up!“ unzählige Welthits. Aber er ist viel mehr als ein Phänomen der Popmusik. Millionen Menschen in aller Welt haben seine Botschaft von Liebe, Frieden und Freiheit zu einem Teil ihres Lebens gemacht. Wie kein anderer steht

Wunderwaffen der Antike – Die Kralle des Archimedes – Wir schreiben das Jahr 213 vor Christus: Griechenland und mächtige Rom befinden sich im Krieg. Die Stadt Syrakus auf Sizilien ist Ziel eines römischen Großangriffs. Um die übermächtig scheinende römische Streitkraft abzuwehren, oder sogar zu besiegen, ist Einfallsreichtum gefragt. Der geniale

Die Dokumentation “Der Dritte Weltkrieg“, die 1998 unter der Leitung von Guido Knopp entstand, zeigt ein fiktionales Szenario. Sie beschreibt eine denkbare Kette von Ereignissen, die im Jahr 1989 hätten stattfinden können. Die deutsch-amerikanische Koproduktion “Der Dritte Weltkrieg” zeigt auf der Basis der damaligen Krisenpläne von NATO und Warschauer Pakt

Der zerbrochene Mond – In einer der menschenfeindlichsten Gegenden der Erde begleitet Marcos Negrão sechs Monate im Herzen des Himalayas den Nomaden Sonan mit seinem Stamm in der Region Ladakh behutsam mit der Kamera. Dieses Gebiet nennen die Einwohner wegen seines zerklüfteten, einer Mondlandschaft ähnelnden Aussehens seit jeher „zerbrochener Mond“.