Home»Horror»Frankenstein (1931)

Frankenstein (1931)

0
Shares
Pinterest Google+

Frankenstein USA 1931 – Der junge Wissenschaftler Henry Frankenstein (Colin Clive, Frankensteins Braut) hat der Universität den Rücken gekehrt. Professor Waldmann (Edward Van Sloan, Draculas Tochter) steht den Forschungen des jungen Dr. Frankenstein über den Ursprung des Lebens misstrauisch gegenüber. Frankenstein treibt seine Forschungen voran. Nur sein Gehilfe Fritz (Dwight Frye, Dracula 1931) ist bei ihm. Auch zu seiner zukünftigen Frau Elisabeth (Mae Clarke, Der öffentliche Feind) hat Frankenstein nur per Brief Kontakt und berichtet kaum von seinen Experimenten. Elisabeth wird immer beunruhigter und bittet desshalb ihren Bekannten Victor (John Boles, The Age of Innocence 1934) und Professor Waldmann um Hilfe.

Frankenstein hat in der Zwischenzeit mit Hilfe seines Assistenten ein Geschöpf aus Leichenteilen erschaffen. Nur ein Gehirn fehlt ihm noch und Fritz soll ein solches aus der Präparatensammlung des Professors zu stehlen. Während ein Gewitter naht, trifft Frankenstein die letzten Vorbereitungen für sein Experiment. Durch einen Blitzeinschlag gelingt es Frankenstein tatsächlich, das Monster (Boris Karloff, Der Henker von London 1939) zum Leben zu erwecken.

Es stellt sich heraus, dass das Gehirn, welches sich nun im Kopf des Monsters befindet, einst einem Mörder gehörte. Doch Frankenstein ist so begeistert von seiner Schöpfung, dass er alle Warnungen des Professors ignoriert. Erst als sein Gehilfe Fritz ermordet aufgefunden wird, stimmt Frankenstein Waldmann zu, dass das Monster getötet werden muss…

Genre: Horror/Science-Fiction
Dauer: 71 Minuten
FSK: Ab 16

Frankenstein Trailer


Previous post

Boeing-Boeing

Next post

Blood Tea and Red String

No Comment

Leave a reply

Your email address will not be published.

4 + 11 =