Home»Action»James Bond 007: Ein Quantum Trost

James Bond 007: Ein Quantum Trost

0
Shares
Pinterest Google+

Die Story von James Bond 007: Ein Quantum Trost

Nachdem ihn seine Liebe Vesper verraten hat und sich später selbst das Leben nahm, heftet sich James Bond (Daniel Craig, James Bond 007: Casino Royale) an die Fersen der in Casino Royale noch im Hintergrund agierende Terrorgruppe. Bei seinen Nachforschungen in Europa und Südamerika kommt er schließlich den Machenschaften des skrupellosen Dominic Greene (Mathieu Amalric, Schmetterling und Taucherglocke) auf die Spur, der mithilfe gigantischer Ölvorkommen die Weltökonomie in die Knie zwingen will. Aber auch Verräter im britischen Secret Service lassen 007 kaum Zeit zum Luftholen.

Quantum od Solace der neue James Bond Film

Im Großen und Ganzen ist „Ein Quantum Trost“ ein guter Bondfilm. Mit ca. 103 Minuten ist er etwas zu kurz geraten, aber sehr viel besser als viele der Auftritte von Roger Moore und sämtliche Bond-Filme mit Pierce Brosnan. Der Film setzt konsequent den Stil fort, der mit „Casino Royale“ etabliert wurde und der längst überfällig war. Sicher ist der Vorgänger der bessere Film.

Genre: Action
Dauer: 106 Minuten
FSK: Ab 12

Kinostart: 6.November 2008

James Bond 007: Ein Quantum Trost Trailer



Previous post

X-Men Origins: Wolverine

Next post

Gollum kehrt zurück: Der kleine Hobbit

1 Comment

  1. […] auch hier gibt es Probleme: Ihr Anführer Tuvia Bielski (Daniel Craig, James Bond 007: Ein Quantum Trost) wird von seinem Bruder Zus (Liev Schreiber, Das Omen 2006) misstrauisch beobachtet, da er […]