Home»Action»John Rambo

John Rambo

0
Shares
Pinterest Google+

Der Vietnam-Veteran Rambo (Sylvester Stallone, Cop Land) lebt zurückgezogen in Thailand als Schlangenfänger und Bootskapitän. Als eine Gruppe von Missionaren, allen voran Dr. Michael Burnett (Paul Schulze, Panic Room) und Sarah Miller (Julie Benz, Saw V), Lebensmittel und Medikamente in ein abgelegenes Dorf im kriegszerütteten Burma bringen will, lässt sich Rambo dazu überreden, ihnen zu helfen, und fährt sie mit seinem Boot in die Krisenregion. Obwohl die Missionare bereits auf dem Hinweg nach Burma mit der Gefahr dieser Region konfrontiert und von Piraten, die Sarah als Wegzoll haben möchten, aufgehalten werden, wollen sie ihr Vorhaben nicht abbrechen. Weil John Rambo die Piraten erschießt, will der Missionar Michael Burnett nach ihrer Ankunft den restlichen Weg zum Dorf ohne Rambo gehen und den Rückweg ebenfalls alleine meistern, da er mit Rambo nichts mehr zu tun haben will.

Nach seiner alleinigen Rückkehr erfährt Rambo von dem Pastor Arthur Marsh (Ken Howard, Michael Clayton), dass seit einigen Tagen jeglicher Kontakt zu den Missionaren abgebrochen ist. Auf Anweisung des Pastors macht sich Rambo mit einer Söldnertruppe unter der Leitung von Lewis (Graham McTavish, King Arthur) wieder auf den Weg zu dem abgelegenen Dorf, welches sie ausgeplündert und niedergebrannt vorfinden. Alle Dorfbewohner wurden auf grausame Weise getötet, die Hilfsaktivisten gefangengenommen.

Unterstützt von Widerstandskämpfern der Karen, können sie die Missionare und die anderen Gefangenen unbemerkt aus dem Lager befreien. Da John Rambo es nicht schafft, Sarah Miller innerhalb der vereinbarten Zeit aus dem Camp zu bringen, werden Rambo, Sarah und der Scharfschütze “School Boy” (Matthew Marsden, Transformers – Die Rache) von der restlichen Söldnertruppe und den anderen Befreiten getrennt. Den Soldaten der Militärregierung, welche am nächsten Morgen die Verfolgung aufnehmen, gelingt es, die Söldner und die Missionare wieder in ihre Gewalt zu bringen. Kurz bevor die Gefangenen durch die Soldaten exekutiert werden können, greift Rambo ein. Die Söldner nutzen dies aus und nehmen kurzerhand an dem Gefecht teil. Kurz darauf tauchen noch die Rebellen auf und zerstören ein Kanonenboot. Der Kommandant Major Tint (Maung Maung Khin) versucht zu fliehen, wird jedoch von Rambo getötet.

Genre: Action
Dauer: 80 Minuten
FSK: Ab 16
Kinostart: 14.02.2008

John Rambo Trailer


Previous post

Das Vermächtnis des geheimen Buches

Next post

Saw IV