Home»Dokumentation»Strom tanken – Wann kommt das Elektroauto?

Strom tanken – Wann kommt das Elektroauto?

0
Shares
Pinterest Google+

Die Dokumentation “Strom im Tank” legt Argumente vor, die dem Verbraucher helfen sollen, zwischen PR-Versprechen, halbherzigen und unausgereiften Entwicklungen und wirklich praktischen und sinnvollen Produkten zu unterscheiden: Den er hatbegonnen, der Werbekrieg um das beste Elektroauto.

Der Tesla Roadster

Man dreht den Zündschlüssel um, und alles was man hört, ist ein leises und angenehmes Summen. Dieses leise Geräusch des Sportwagens lässt alles andere vermuten, als das was passiert, wenn man aufs Gaspedal tritt. Der “Tesla Roadster” beschleunigt mit ungeheurer Kraft und schießt in nur vier Sekunden von Null auf 100 km/h. Und das fast lautlos. Dieses Geschoss ist kein gewöhnliches Auto: Es ist zur Zeit das schnellste Elektroauto. Ein Symbol dafür, dass Elektroautos bereit sind, den Automobilmarkt zu erobern und zur revolutionieren.

Der Tesla Roadster lässt sich wie ein Porsche fahren, tankt aber nur Strom aus der Steckdose. Die Tankfüllung bzw. Batteriefüllung für etwa 350 Kilometer kostet nuir rund neun Euro. Wenn man bedenkt was heute Benzin an der Tankstellle kostet, kommen einem die Tränen.

Die traditionelle Automobilindustrie

Die neue Generation von Elektroautos sind für die traditionelle Automobilindustrie Hoffnung und Alptraum zugleich. Auf den großen Konzernen lasstet ein enormer Druck: Der schwankende Ölpreis und das Kohlendioxid, welches die Autos ausstoßen, machen den Autobauern zu schaffen. Jetzt beginnt auch die Politk gegen die Lobby der Autokonzerne vorzugehen. Den Anfang machen Grenzen bei Verbrauch und Kohlendioxidausstoß. Das Benzin- oder Dieselauto wird über kurz oder lang zu einem Auslaufmodell. Leider warten die Kunden bisher vergeblich auf ein Elektroauto der großen Konzerne, die wirklich alltagstauglich uind zukunftssicher sind.

Der Dokumentarfilm “Strom im Tank” berichtet von Machern und Visionären in Sachen Elektroauto und ihren weltweit wichtigsten Projekten. Der Autor Daniel Münter hat einen Blich in die Entwicklungslabore von General Motors geworfen und Elektroautos von Toyota, BMW und Renault gefahren. Er hat mit Ingenieuren, Tüftlern und Unternehmensberatern in den USA und Europa gesprochen.

Der Film zeigt, warum die traditionelle Automobilindustrie nur ungern vom geliebten Öl Abschied nimmt. Einige deutsche Firmen könnten den Anschluß verlieren und die Entwicklung neuer Technologien verschlafen. Doch geht es bei alledem nur um das Weltklima? Auch um die Zukunft von Hunderttausenden von Arbeitsplätzen in einer Schlüsselindustrie steht auf dem Spiel.

Dokumentation über Elektroautos

Previous post

Sky-Paket: schneller und bequemer in die Welt der Filme eintauchen

Next post

Elite Squad - Im Sumpf der Korruption

No Comment

Leave a reply

Your email address will not be published.

five + 20 =