Home»Drama»The Lucky One – Für Immer der Deine

The Lucky One – Für Immer der Deine

0
Shares
Pinterest Google+

The Lucky One – Für Immer der Deine USA 2012 – U.S. Marine Sergeant Logan Thibault (Zac Efron) kehrt von seinem dritten Einsatz im Irak zurück. Er ist überzeugt, dass nur ein Umstand ihm das Leben gerettet hat: das Foto einer Frau, die er nicht einmal kennt. Als er herausfindet, dass sie Beth (Taylor Schilling) heißt und wo sie wohnt, sucht er sie auf und nimmt in der Hundezucht der Familie einen Job an. Beth misstraut ihm anfangs und hat reichlich eigene Probleme, doch trotzdem entwickelt sich eine Beziehung zwischen ihnen, die Logan hoffen lässt, dass Beth mehr sein könnte als nur sein Talisman.

Hicks inszeniert „The Lucky One“ nach dem Drehbuch von Will Fetters („Remember Me – Lebe den Augenblick“) und der Romanvorlage von Nicholas Sparks. Als Produzenten sind Denise Di Novi, die zuvor die Nicolas-Sparks-Verfilmungen „Nur mit Dir“, „Das Lächeln der Sterne“ und „Message in a Bottle – Der Beginn einer großen Liebe“ betreute, und Kevin McCormick („Arthur“) beteiligt. Als Executive Producers fungieren Ravi D. Mehta, Alison Greenspan und Bruce Berman, Kerry Heysen co-produziert. Weitere Rollen übernehmen Riley Thomas Stewart („The Beaver“), Jay R. Ferguson (TV-Serie „Mad Men“) und Adam LeFevre („Der Kautions-Cop“).

Zum kreativen Team zählen Kameramann Alar Kivilo („Blind Side – Die große Chance“), Produktionsdesignerin Barbara Ling („Rezept zum Verlieben“), Kostümdesignerin Dayna Pink („Brüno“) und Cutter Scott Gray („The Boys Are Back – Zurück ins Leben“). Die Musik komponiert Hal Lindes („The Boys Are Back – Zurück ins Leben“). Der Film entstand in und um New Orleans/Louisiana und kommt im Verleih von Warner Bros. Pictures Germany, a division of Warner Bros. Entertainment GmbH, am 26. April 2012 in die deutschen Kinos.

Kinostart: 26.04.2012

The Lucky One – Für Immer der Deine Trailer

Previous post

Humor in Videospielen

Next post

Schlussmacher

No Comment

Leave a reply

Your email address will not be published.

8 − six =