Home»Action»Walking Tall – Auf eigene Faust

Walking Tall – Auf eigene Faust

0
Shares
Pinterest Google+

Walking Tall – Auf eigene Faust USA 2004 – Elitesoldat Chris Vaughn (Dwayne Johnson, The Scorpion King) kehrt nach langer Zeit in seine Heimatstadt zurück und besucht seinen besten Freund Ray Templeton (Johnny Knoxville, Men in Black II). Sein High-School Freund Jay Hamilton (Neal McDonough, 88 Minutes) hat in der Zwischenzeit ein florierendes Casino in der Kleinstadt aufgebaut, durch dessen finanzielle Monopolstellung er die Kontrolle über die Stadt und die Polizei hat. Auch Drogen über die Sicherheitsangestellten des Casinos an Jugendliche verkauft. Vaughn bemerkt außerdem, das in dem Casino betrogen wird.

Als jedoch sein Neffe Pete (Khleo Thomas, Friday After Next) nach der Einnahme von Drogen aus dem Casino ins Krankenhaus eingeliefert werden muss, eskaliert die Situation: Der ehemalige Elitesoldat begibt sich zum Casino und räumt kräftig auf. In dem darauf folgenden Gerichtsverfahren gegen Chris Vaughn bietet er den Geschworenen an, dass er als Sheriff kandidieren und in der Stadt für Ordnung sorgen werde, sollte er nicht verurteilt werden…

Genre: Action/Thriller
Dauer: 87 Minuten
FSK: Ab 16

Walking Tall – Auf eigene Faust Trailer


Previous post

Ladykillers

Next post

Super Size Me

1 Comment

  1. […] ihm weitere Hauptrollen ein, so zum Beispiel in “Welcome to the Jungle” (2003), “Walking Tall – Auf eigene Faust” (2004) und “Spiel auf Bewährung” (2006). Als Synchronsprecher für den […]

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

9 + 16 =