Home»filme»Wie und wo sind Filme kostenlos zu sehen?

Wie und wo sind Filme kostenlos zu sehen?

0
Shares
Pinterest Google+

Seit einigen Jahren ist es möglich, vollständige Filme online zu sehen oder sogar auf die heimische Festplatte zu laden. Der Live Stream überträgt Daten in Echtzeit und benötigt deshalb eine stabile, hohe Übertragungsrate. Wer Filme davon unabhängig schauen möchte, hat bei einigen Anbietern die Möglichkeit des Downloads. Kostenpflichtige Portale finanzieren sich durch ihre Kunden, meistens durch Abonnements oder Zahlung pro Nutzung. Kostenfreie Plattformen leben von der Werbung. Faustregel: Filme der DVD Charts sind zumeist kostenpflichtig, Klassiker gibt es gelegentlich gratis.

Sie möchten kostenlos Filme sehen?

Bei den folgenden Anbietern ist das möglich – mit gewissen Einschränkungen: Das Erste Mediathek stellt für begrenzte Zeit seine eigenen Sendungen via Live Stream zur Verfügung, allerdings nicht in einheitlicher Auflösung. Google Video bietet nur wenige kostenfreie Filme selbst an, ermöglicht aber die Suche nach entsprechenden Offerten anderer Portale. Um bei YouTube Filme sehen zu können, ist ein Google-Konto nötig – und Filme in Spielfilmlänge haben dort Seltenheitswert. MSN Video bietet einige Filme in HD an, die jedoch mit Werbung überblendet werden. Maxdome und MyVideo offerieren eine große Auswahl, die auf der erstgenannten Plattform ausschließlich registrierten Nutzern zu Verfügung steht.

Welche technischen Voraussetzungen sind unerlässlich?

Der Computer sollte über eine DSL-Verbindung zum Internet verfügen (mindestens 6 MBit/s), aktuelle Treiber für Grafik- und Soundkarte sind ebenfalls zu empfehlen. Darüber hinaus ist eine Datenflatrate ratsam, um durch die gewaltigen Datenmengen der Filme keine Mehrkosten zu verursachen. Wer ein Notebook nutzt, hat die Möglichkeit, das Bild auf den Fernseher oder die Heimkinoanlage zu übertragen, um das optimale Unterhaltungserlebnis zu genießen. Weitere Infos dazu im Filmtipps Blog.

Previous post

Der zerbrochene Mond

Next post

Doku: Der Dritte Weltkrieg

No Comment

Leave a reply

Your email address will not be published.

9 + 17 =